Unser Leitbild

Ziel unserer Ausbildung ist es, unseren Kunden die Befähigung zu vermitteln, sich Verantwortungsvoll, umweltbewusst und vor allem sicher im Straßenverkehr zu präsentieren.
Die Bildungsakademie NRW GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht,
seine Fahrschüler/innen in allen Klassen auf einem pädagogisch, didaktisch und ethisch hohen Niveau auszubilden. Besonders wichtig ist der Aspekt der Kundenorientierung und der Unterstützung bei der Eingliederung der geförderten Teilnehmer in den Arbeitsmarkt. Dabei haben wir folgende Ziele für das Verkehrsverhalten unserer Kunden formuliert:

  • Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ein Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen.
  • Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Verkehrsvorschriften, sowie das Tragen der Konsequenzen bei möglichen Verstößen.
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren einschließlich ihrer Vermeidung und Abwehr.
  • Wissen über die Auswirkung von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung bzgl. der Fähigkeiten und Fertigkeiten im Straßenverkehr. Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen, verantwortungsbewussten undpartnerschaftlichen Verhalten. Kenntnis über die Bedeutung von Emotionen beim Fahren.
  • Verantwortung für Leben, Gesundheit, Umwelt und Eigentum- sowohl des Eigenen und des Anderen.
  • Kenntnis und Fähigkeit über umweltbewusstes Fahren. Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Gefahren auch durch präventives Handeln zu vermeiden und abzuwehren.

Grundsätze der Fahrschule und unser Kundenverständnis:

Personal:
Wir setzen qualifiziertes, motiviertes und engagiertes Personal in Leitung, Unterricht und Verwaltung ein. Für das Personal werden stets fachliche und pädagogische Fortbildungen und Schulungen durchgeführt, um vorhandene Kenntnisse zu vertiefen und neue Kenntnisse zu erlangen.

Räumliche und sachliche Ausstattung:
Die Lehrräume sind modern eingerichtet und mit den neuesten Medien ausgestattet, wodurch
ein angenehmes und motivierendes Lernklima gesichert wird. Sie entsprechen nach Art und Ausstattung den fachlichen Kriterien und den Anforderungen des Fahrlehrergesetzes und der Fahrschüler-Ausbildungsordnung.

Bildungsangebot:
Lehrgangsteilnehmer/innen und Interessenten/innen erhalten von uns eine persönliche, ausführliche und individuelle Beratung zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Durch dieses teilnehmerorientierte und sachgerechtes Lernen kann die bestmögliche und effektive Ausbildung garantiert werden. Das Lehr- und Lernmaterial
entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards und trägt somit zu einer effektiven Leistungssicherung bei.
Besonders wichtig ist der Aspekt der Kundenorientierung und der Unterstützung bei der Eingliederung der geförderten Teilnehmer in den Arbeitsmarkt. Auf die Möglichkeiten der Teilnahme an verschiedenen Unterrichtszeiten und Seminaren
wird der/die Fahrschüler/in persönlich oder durch vorhandene Medien aufmerksam gemacht.

Bildungsakademie NRW GmbH